Parkinson | Behandlung | 16 FP

DA-PA-23-01

Parkinson | Behandlung

Degenerative Prozesse im ZNS führen zu einem Ausfall dopaminproduzierender Zellen.

 

Dadurch treten typische Symptome wie Bewegungsarmut, Einfrieren vor oder während der Bewegung, Muskelsteifigkeit oder Haltungsprobleme auf. Die Folgen sind Stürze, Gangstörungen, Einschränkungen der Handfunktion, genereller Bewegungsmangel, Schluckstörungen und eine gestörte Bettmobilität.

 

Zudem leiden Betroffene unter Insuffizienzen im Herz-Kreislaufsystem sowie Atemsystem.

 

Themen des Kurses:

  • Parkinson-Symptome beobachten, verstehen und Leistungsfähigkeit der Betroffenen analysieren
  • Gängige krankheitsspezifische Assessments und Tests einsetzen lernen
  • Wichtigste Übungen bei Parkinson
  • Gang-, Aufrichtungs- und Anti-Sturztraining
  • Sport bei Parkinson
  • Hilfsmittelversorgung und geräteassistierte Therapie
  • Leitliniengetreue und evidenzbasierte Behandlung

 

 

Kursnummer:DA-PA-23-01
Leitung:Alexander Dassel | Physiotherapeut, Heilpraktiker, Spezialist für therapeutische Neuroorthopädie und Schmerztherapie, Hochschuldozent
Kursgebühr:280,00 € inkl. Skript
Beginn:05.03.2023
Ende:06.03.2023
Kurszeiten:So. 05.03., 10:00 - 18:00 Uhr
Mo. 06.03., 09:00 - 16:00 Uhr
Kursort:Goebelstraße 21, 64293 Darmstadt
Zielgruppe:Physiotherapeuten, Ergotherapeuten
Fortbildungspunkte:16
Status: freie Plätze
Downloads:Kurs als PDF herunterladen  Kurs als Termin für Outlook/iCal herunterladen

Buchung

Kursgebühr inkl. Skript 280,00 €
Persönliche Angaben





Startseite