Krankengymnastik am Gerät | Zertifikatskurs | 40 FP

HER-KG-22-01
Als "Rückenschul-Refresher" nach den Richtlinien des BVMBZ anerkannt.

Krankengymnastik am Gerät | Zertifikatskurs

Die gerätegestützte Krankengymnastik dient der Verbesserung bzw. der Normalisierung der Muskelkraft, der Ausdauer, der alltagsspezifischen Belastungstoleranz, sowie funktioneller Bewegungsabläufe und Tätigkeiten im täglichen Leben.

 

Die Fortbildung qualifiziert zur Behandlung von Patienten bei chronisch degenerativen Skeletterkrankungen sowie posttraumatischen oder postoperativen Zuständen der Extremitäten oder des Rumpfes mit Muskeldysbalance/-insuffizienz, krankheitsbedingter Muskelschwäche, peripheren Lähmungen etc.

 

Themen des Kurses:

  • Allgemeine Trainingsgrundlagen
  • Trainingsprinzipien
  • Kinetik und Kinematik
  • Trainingsprinzipien zum indikationsspezifischen Training Lernziel: Kenntnis allgemeiner und spezifischer Trainingsprinzipien, Fähigkeit zur Ermittlung bzw. Bestimmung von Gelenk- und Muskelkräften sowie Belastungsintensitäten und -umfängen, Kenntnis Dokumentation und Zielsetzung
  • Angewandte Trainings- und Bewegungslehre
  • motor. Hauptbeanspruchungsformen
  • Praktische Umsetzung unter Berücksichtigung therapeutischer Ansätze für: propriozeptives Training (Koordinationsschulung), Neuromuskuläres Training zur Verbesserung der Kraft und Ausdauer Lernziel: Kenntnis über Inhalte der Trainings- und Bewegungslehre und Sammlung von praktischen Eigenerfahrungen
  • Einsatz von Geräten
  • gerätetechnische Ausstattung Kriterien für Geräte (z. B. Sicherheit, Einstellungen, Funktionalität)
  • Anwendungsprinzipien, Krafttrainingsmethoden und -geräte, Koordinationsschulung, Exzentertechnik und muskelphysiologische Belastungsformen im Krafttraining, Möglichkeiten der Belastungssteuerung im Kraft- und Ausdauertraining mit Geräten, Trainingsstrategien mit Indikationen und Kontraindikationen für trainingstherapeutische Maßnahmen
  • Indikationsspezifischer Einsatz der Geräte gemäß Heilmittelkatalog auf der Grundlage der Leistungsbeschreibung; Kontraindikationen, Erstellung von indikationsorientierten Behandlungsprogrammen und Belastungsbestimmung, Indikationsspezifischer Einsatz von Geräten, Wirbelsäule, Obere Extremitäten, Untere Extremitäten, Einsatz der Geräte für alltagsspezifische Übungen, Dokumentation (Protokolle)
  • Praxis: Selbsterfahrung der vorgestellten Trainingsmöglichkeiten

 

Lernziel:

Wissen über Inhalte und Grundsätze des Gerätetrainings unter Berücksichtigung der Indikation und individuellen Zielsetzung, Kenntnisse über den indikationsspezifischen Einsatz der Geräte, Kontraindikationen und Dokumentation

 

Der erfolgreiche Abschluss des Kurses berechtigt Physiotherapeuten zur Abrechnung der Zertifikatsposition „Krankengymnastik am Gerät“ mit allen Kostenträgern.

 

 

Kursnummer:HER-KG-22-01
Leitung:Robert Fund | Physiotherapeut
Kursgebühr:490,00 € inkl. Skript
Beginn:24.07.2022
Ende:27.07.2022
Kurszeiten:So. 24.07., 09:00 - 18:00 Uhr
Mo. 25.07., 09:00 - 18:00 Uhr
Di. 26.07., 09:00 - 18:00 Uhr
Mi. 27.07., 09:00 - 18:00 Uhr
Kursort:Berliner Straße 31, 44649 Herne
Zielgruppe:Physiotherapeuten
Fortbildungspunkte:40
Status: Warteliste
Downloads:Kurs als PDF herunterladen  Kurs als Termin für Outlook/iCal herunterladen

Buchung

Kursgebühr inkl. Skript 490,00 €
Persönliche Angaben





Startseite