Sport-Osteopathie-Coach (SPOC) | Modul A | 18 FP

LB-SPOC-A-22-01
Dieser Kurs wird als "Blended Learning" durchgeführt.

Sport-Osteopathie-Coach (SPOC) | Modul A

Als ausgebildeter „Sport-Osteopathie-Coach“ (SPOC) bist Du in der Lage, für leistungsorientierte Athleten eine fundierte Analyse ihrer Bewegungsabläufe zu erheben (Lauf, Rad, Schwimmen) und sie aus ganzheitlicher Sichtweise in den Schnittstellen Sportmedizin, Sportphysiotherapie/Sportosteopathie sowie Trainingswissenschaft zu betrachten und zu behandeln.

 

Die Rehabilitation und Prävention von Breiten- und Leistungsportlern erfordert ein komplexes Verständnis aus biomechanischen-, anatomischen-, sowie trainingsphysiologischen Zusammenhängen. Das verlangt aus Sichtweise des „SPOC“ ein besonderes Maß an Know-How und Skills, um die teilweise komplexen Problemstellungen der Athleten zu erkennen und entsprechend zu behandeln.

 

Wir haben in 6 Modulen (Module A bis F)  das dafür notwendige Wissen aus Sportmedizin, Osteopathie, Trainingswissenschaft sowie biomechanischer Lauf-, Radanalyse ausdauerspezifisch aufbereitet, damit die Athleten mit ihren komplexen Problemstellungen optimal betreut werden können. Die Module können in freier Reihenfolge belegt werden.

 

Die Themengebiete umfassen die therapeutische Sichtweise der Betreuung als auch die präventiven Aspekte in Bezug auf Regeneration und Leistungsentwicklung.

 

Damit kannst Du ein neues eigenständiges Angebot zur Betreuung von Ausdauerathleten als Sport-Osteopathie-Coach in Deiner Praxis integrieren. Wir fokussieren uns in der Grundausbildung auf die Sportarten Laufen, Radfahren sowie Schwimmen.

 

Dieser Kurs als modernes Blended Learning durchgeführt. Hierbei werden die Vorteile eines Präsenzseminars mit den zusätzlichen Möglichkeiten des eLearnings verknüpft. Dass spart nebenbei auch noch Reisezeit und -kosten.

 

Sämtliche Unterrichtsinhalte sind über die Lernplattform fobiwelt.net nachzuarbeiten, über Videos und zur Verfügung gestellte Dokumente, wie z.B. Fragebögen und Anamnese-, Befund- und Therapieschemata, wird der Lernerfolg gesichert.

 

Themen des Kurses | Modul A:

  • Ärztliche sportmedizinische Grundlagen
  • Fokus osteopathische Grundlagen der Leistungsdiagnostik
  • Fokus parietal-viscerale Zusammenhänge
    Osteopathische Befundroutinen, Schnittstelle ärztliche – osteopathische Diagnostik
  • Grundlagen elektromyographische Diagnostik in der ganzheitlichen Analyse
  • Pharmakologische Grundlagen, Doping.

 

Teil 1 (Präsenz):

12. und 13. März 2022

 

Teil 2 (Online):

7. April 2022

19. Mai 2022

 

 

Siehe auch:

Sport-Osteopathie-Coach | Modul B

Sport-Osteopathie-Coach | Modul C

Sport-Osteopathie-Coach | Modul D

Sport-Osteopathie-Coach | Modul E

Sport-Osteopathie-Coach | Modul F

 

Kursnummer:LB-SPOC-A-22-01
Leitung:Dr. med. Stefan Grundler | Assistenzarzt Unfallchirurgie und Orthopädie, Physiotherapeut, Osteopath B.Sc.
Dr. med. Udo Bergler | Innere Medizin, Sportmedizin
Kursgebühr:360,00 € inkl. Skript, Zugang zur eLearning-Plattform www.fobiwelt.net
Beginn:12.03.2022
Ende:19.05.2022
Kurszeiten:Sa. 12.03., 09:00 - 18:00 Uhr
So. 13.03., 09:00 - 15:30 Uhr
Do. 07.04., 19:00 - 21:00 Uhr
Do. 19.05., 19:00 - 21:00 Uhr
Kursort:Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg
Zielgruppe:Physiotherapeuten, Masseure, Ärzte, Osteopathen
Fortbildungspunkte:18
Status: freie Plätze
Downloads:Kurs als PDF herunterladen  Termin 1 (ICS) Termin 2 (ICS) Termin 3 (ICS)

Buchung

Kursgebühr inkl. Skript, Zugang zur eLearning-Plattform www.fobiwelt.net 360,00 €
Persönliche Angaben





Startseite