Krampfaderntherapeut mittels Kochsalzlösung für Heilpraktiker & Ärzte | Zertifikatsausbildung | 18 (HP) FP

LB-TCMS-21-01
Saline Krampfaderentfernung auf den Grundlagen von Herrn Dr. Sundaro Köster

Krampfaderntherapeut mittels Kochsalzlösung für Heilpraktiker & Ärzte | Zertifikatsausbildung

Krampfadern sind oft schmerzhaft und unansehnlich. Zudem können gesundheitliche Probleme wie Thrombosen oder offene Beine entstehen. Nicht nur Frauen, auch immer mehr Männer leiden darunter. Operieren ist meistens keine Alternative, weil irreversible Schäden wie Narben, Verletzungen der Lymph-, Blut-, Neven- sowie der Energiebahnen (Meridiane) bleiben können.

 

In diesem Intensivseminar lernen Sie alles, was Sie für das sichere Beurteilen und Entfernen von Krampfadern benötigen, um dieses Verfahren in eigener Praxis effektiv und sicher anwenden zu können.

 

Voraussetzung für die Teilnahme sind fundierte Kenntnisse und Erfahrung in der intravenösen Injektionstechnik. Bitte bringen Sie zwei eigene Patienten/Probanden mit, die wir für einen Kostenbeitrag von 200 Euro behandeln werden (Normalpreis 380,- €).

 

Sie erhalten nach erfolgreicher Teilnahme an dem Seminar ein Zertifikat und werden als Therapeut/in auf unseren Webseiten gelistet.

 

Falls die Teilnehmer das wünschen, haben Heilpraktiker und Ärzte auch die Möglichkeit, sich gegenseitig zu behandeln (nach Absprache).

 

Themen des Kurses:

  • Anatomie und Physiologie, venöse Durchblutungsstörungen und deren Folgen
  • Kontraindikationen, Begleiterscheinungen und Grenzen der Krampfaderentfernung mit Kochsalz
  • Einstufen der Gefäße mittels Gefäßdoppler-Untersuchung, Inspektion, Palpation und Fallbesprechung
  • Anamnese, Aufklärung, Behandlungsablauf, Nachsorge und Abrechnung
  • Demonstration am Patienten/Probanden
  • Ausrüstung, Ausstattung, Injektionsmaterialien und Zubehör
  • Ursachen von Krampfadern und Möglichkeiten, um die Funktion der Venen zu verbessern

 

Die saline Krampfadernentfernung sollte nicht durchgeführt werden bei:

  • Einnahme von Blutverdünnern (es gibt Ausnahmen, die wir im Seminar ausführlich erklären)
  • einer tiefen Venenthrombose (TVT)
  • Lymph- und Lipödem
  • Schwangerschaft
  • akuten Venenentzündungen
  • rheumatischen Schüben
  • akuten Entzündungen und Infekten
  • Neuropathien (Gefühlsstörungen)
  • APC-Resistenz (je nach Art und Ausprägung – wird im Seminar erläutert)
  • reduziertem Allgemeinzustand

 

 

Die Dozenten:

 

Frank Beckert und Theresia Wilhelms wirken als langjährige Therapeuten, Ausbilder und Referenten in der salinen Krampfaderentfernung. Beide sind erfahren und haben vor Jahren bereits ihre Ausbil-dung bei Herrn Dr. Köster absolviert.

 

Theresia Wilhelms ist auf Traditionelle Chinesische Medizin und naturheilkundliche Krampfadertherapie spezialisiert. Sie arbeitet an der Mosel und im Berchtesgadener Land als holistische Heilpraktikerin und schreibt darüber hinaus Bücher und Fachartikel. Sie hat den „Schöne-Beine-Plan“ in dem Buch „Krampfadern natürlich behandeln“ entwickelt. Homepage

 

Frank Beckert lebt und arbeitet am Bodensee. Als Heilpraktiker hat er sich auf die Krampfaderentfernung mit Kochsalz spezialisiert und praktiziert diese Methode mittlerweile täglich in seiner Praxis. Seit 2017 bildet er im Auftrag von Herrn Dr. Köster auch Therapeuten aus. Homepage

Kursnummer:LB-TCMS-21-01
Leitung:Theresia Wilhelms & Frank Beckert | langjährige Therapeuten, Ausbilder und Referenten in der alternativen Krampfaderentfernung mit Kochsalz
Kursgebühr:2.990,00 €
Beginn:18.03.2021
Ende:30.10.2021
Kurszeiten:Do. 18.03., 10:00 - 17:30 Uhr
Fr. 19.03., 09:00 - 17:30 Uhr
Sa. 20.03., 09:00 - 17:30 Uhr
So. 21.03., 09:00 - 17:30 Uhr
Fr. 29.10., 10:00 - 17:30 Uhr
Sa. 30.10., 09:00 - 17:30 Uhr
Kursort:Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg
Zielgruppe:Heilpraktiker, Ärzte
Fortbildungspunkte:18 (HP)
Status: freie Plätze
Downloads:Kurs als PDF herunterladen  Termin 1 (ICS) Termin 2 (ICS)

Buchung

Kursgebühr 2.990,00 €
Persönliche Angaben





Startseite