Injektionstraining | 9 (HP) FP

DA-INJ-19-01

Injektionstraining

An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit, s.c., i.c., i.m. und i.v. Injektionen, sowie Blutabnahme und das Anlegen einer Venenverweilkanüle für den Notfall zu üben. Geübt wird gegenseitig unter Anleitung.

 

Nutzen für die Praxis:
Sicherheit im Umgang mit Injektionen, Blutentnahmen, legen einer Venenverweilkanüle, sowie den Umgang mit Notfällen, die einem in der Praxis begegnen können.

 

Voraussetzung:
Bitte beachten Sie, dass Sie Injektionen in der Praxis nur als Arzt oder HP mit Zulassung durchführen dürfen.

 

Die Dozentin:
Seit fast 20 Jahren betreibt Gabriele Korecki ihre Naturheilpraxis. Ihre Therapieverfahren reichen von den klassischen, traditionellen Naturheilverfahren über Aufbaukuren, bis hin zu den manuellen Therapien. Ihr Fachgebiet ist die Neuraltherapie, Eigenblut-, und Infusionstherapie.

 

Seit 2002 ist Frau Korecki als Dozentin tätig und immer auf dem aktuellen Wissensstand.

 

Folgende Verbände haben diesen Kurs zertifiziert/anerkannt:

FVDH – Freier Verband Deutscher Heilpraktiker
VDH – Verband Deutscher Heilpraktiker
(entspricht somit auch den Qualitätsrichtlinien des DDH – Dachverband Deutscher Heilpraktikerverbände)

 

Kursnummer:DA-INJ-19-01
Leitung:Gabriele Korecki | Heilpraktikerin, Fachrichtung Neuraltherapie
Kursgebühr:140,00 €
Beginn:26.02.2019
Ende:26.02.2019
Kurszeiten:Di. 26.02., 09:30 - 17:00 Uhr
Kursort:Goebelstraße 21, 64293 Darmstadt
Zielgruppe:Heilpraktiker, Ärzte
Fortbildungspunkte:9 (HP)
Status: freie Plätze
Downloads:Kurs als PDF herunterladen  Kurs als Termin für Outlook/iCal herunterladen

Buchung

Kursgebühr 140,00 €
Persönliche Angaben






Startseite