Enderlein-Sanum-Therapie | 18 FP

LB-ES-21-01

Ziel der Enderlein-Sanum-Therapie ist niemals die Bekämpfung eventueller Krankheitserreger, sondern eine Normalisierung des Millieus und der Grundregulation des Körpers, wordurch pathogenen Erregern die Lebensgrundlage entzogen wird.

 

Kenntnis und Verständnis der Enderlein’schen Theorie erleichtert wesentlich die Anwendung mikrobiologischer / isopathischer Arzneimittel. Das erzielte Ergebnis ist ein Heilungsprozess.

 

Themen des Kurses:

  • Verschiebungen im Säure-Basen-Haushalt und deren Regulation
  • Cycloden: Mucor-Aspergillus-Penicillium
  • Beziehungsmuster zwischen Cycloden und Erkrankungen
  • Darmschleimhaut – MALT (schleimhautassoziiertes Lymphsystem)
  • Immunbiologika in Unterstützung der isopathischen Medikamente

 

Dieser Kurs ist Voraussetzung für die „Dunkelfelddiagnostik“.

 

 

Kursnummer:LB-ES-21-01
Leitung:Christel Förch-Jösslin | Heilpraktikerin
Kursgebühr:310,00 € inkl. Skript
Beginn:03.05.2021
Ende:04.05.2021
Kurszeiten:Mo. 03.05. bis Di. 04.05., 09:30 - 18:00 Uhr
Kursort:Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg
Zielgruppe:Physiotherapeuten, Masseure, Heilpraktiker, Medizinische Fachberufe
Fortbildungspunkte:18
Status: freie Plätze
Downloads:Kurs als PDF herunterladen  Kurs als Termin für Outlook/iCal herunterladen

Buchung

Kursgebühr inkl. Skript 310,00 €
Persönliche Angaben





Startseite