TCM: Kinder in der TCM-Praxis | 20 (HP) FP

LB-TCMK-19-01

TCM: Kinder in der TCM-Praxis

Dieser Kurs ist für Kolleginnen konzipiert, die gerne mehr Kinder in ihrer Praxis willkommen heißen wollen.

 

Das Grundverständnis der besonderen Physiologie von Kindern wird vermittelt. Dazu starten wir beim Neugeborenen mit seiner Nähe zu Empfängnis, Schwangerschaft und Geburt.

 

Der 1. Teil dieser Weiterbildung beschäftigt sich mit der Beziehung der Vorgeburtlichen (Vorhimmlischen) Zeit zu den ersten Monaten nach der Geburt (Nachhimmlische Zeit).

 

Einfache nicht invasive Behandlungsansätze der chinesischen Medizin für diese Zeit bei frühen Störungen werden durchgesprochen. Indikationen, die differenziert werden: Ankommensprobleme, Stillprobleme vom Baby aus, typische Haut und Verdauungsprobleme. Es wird anhand von Fallbeispielen differenziert, wann welche Behandlung angezeigt ist.

 

Im 2. Teil geht es um die grundlegende Betrachtung von Kleinkindern (bis ca 3 Jahre) aus chinesischer Sicht und Möglichkeiten der Gesunderhaltung und konstitutionellen Stärkung. Einfachste Ansätze der Zeigefinger-, Lymphknoten-,Puls- und Zungendiagnose werden vorgestellt.

 

Die Behandlung an der ersten Pforte (7./8. Lebensjahr) und einfache manuelle Behandlungen mit Massagen und Klebepflastern werden differenziert und praxisnah gezeigt. Praxisnah wird es auch um die Begleitungen von Fieber, Antibiosen und Impfungen gehen. Diese Einheit wird knapp und für Anfänger so präsentiert, dass das Wissen sofort in der Praxis und Elternberatung umgesetzt werden kann.

 

Der 3. Teil dieser Weiterbildung beschäftigt sich mit der Kinderakupunktur, also dem „echten Pieksen“ – hier stellt die Dozentin die Vorteile der Akupunktur bei Kindern aus 30 Jahren Praxiserfahrung vor.

 

Voraussetzung:

Grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet der TCM sind hilfreich.

Eine Schwangerschaftsscheibe „Wanderung durch den Vorhimmel“ (5 Wandelphasen der Schwangerschaft) der Dozentin kann im Kurs erworben werden.

 

Die Dozentin:

Ruthild Schulze, Heilpraktikerin in Berlin behandelt in ihrer Vollzeitpraxis sehr gerne große, kleine und sehr kleine Kinder. Naturheilkundliche Begleitung bei Kinderwunsch, konstitutionelle Akupunktur in der Schwangerschaft und frühe Hilfen bei Traumen durch Schwangerschaft und Geburt sind ihr ein großes Anliegen.

 

Sie unterrichtet seit 1989 deutschlandweit und in der Schweiz Pädiatrie und Vorhimmlische Akupunktur, seit 1994 auch Hebammen in der Akupunktur für die Geburtshilfe. Sie ist Autorin von dem Kinderbuch „Line und Paul und Akupunktur“ – ihr 2. Buch wird „Kinderwunsch-Wunschkind“ heißen.

 

 

Kursnummer:LB-TCMK-19-01
Leitung:Ruthild Schulze | Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Pädiatrie, Autorin
Kursgebühr:345,00 €
Beginn:06.12.2019
Ende:08.12.2019
Kurszeiten:Fr. 06.12., 15:00 - 20:00 Uhr
Sa. 07.12., 10:00 - 18:00 Uhr
So. 08.12., 09:00 - 15:00 Uhr
Kursort:Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg
Zielgruppe:Heilpraktiker, Ärzte
Fortbildungspunkte:20 (HP)
Status: freie Plätze
Downloads:Kurs als PDF herunterladen  Kurs als Termin für Outlook/iCal herunterladen

Buchung

Kursgebühr 345,00 €
Persönliche Angaben





Startseite