Osteopathisch viszerale Behandlung | LWS und Beckenorgane | 25 FP

DA-OLWS-19-01

Osteopathisch viszerale Behandlung | LWS und Beckenorgane

In dieser Seminarreihe bekommen Sie Einblicke, wie Sie die einzelnen Bereiche des Körpers außerhalb des klassisch physiotherapeutischen Ansatzes beeinflussen können.

 

Dabei werden immer wieder anschaulich die Auswirkungen der Behandlungsansätze auf den gesamten Körper erklärt. Die Inhalte orientieren sich an nachvollziehbaren Denkweisen und Zusammenhängen der Anatomie und Physiologie.

 

Zur Anwendung kommen aktuelle Techniken zur direkten Mobilisation von Organsystemen und deren Faszien, sowie der Gelenke.

 

Dies unter Betrachtung folgender Faktoren: Struktur, Biochemie, Energie und Emotion auf den Körper. Diese Faktoren sind wichtige Hilfen bei der Entscheidung, wo die Therapie beginnt.
Therapeuten wird hiermit ein hervorragender Überblick in das Verständnis für komplexe Zusammenhänge zwischen Organsystemen und Bewegungsapparat gegeben.

 

Diese Kurse bieten Physiotherapeuten und Heilpraktikern einen hervorragenden Überblick und Einblick für das osteopathische Verständnis und die Möglichkeit das Erlernte direkt bei Behandlungen einzusetzen.

 

Die Kurse können unabhängig voneinander gebucht werden.

 

Kursinhalte LWS und Beckenorgane:

  • Osteopathische Techniken im viszeralen Bereich, LWS und Becken
  • Anatomie, Embryologie und Biomechanik des Beckens mit seinen Organen
  • Befunderhebung und Palpation der parietalen und organischen Strukturen
  • Osteopathische Techniken für die Niere, Blase, Dickdarm, Prostata, Uterus und den parietalen Bereich
  • Biomechanische Zusammenhänge und Ursachen-Folge-Ketten
  • Behandlung von Nervenkompressionsstellen, Gefäßen und Drainagetechniken
  • Krankheitsbilder (Blasen- und Nierenptose, pseudoradikuläres Schmerzsyndrom, etc.)

 

Siehe auch:

Osteopathisch viszerale Behandlung  | BWS und Rippen

Osteopathisch viszerale Behandlung  | HWS und Cranium

 

Kursnummer:DA-OLWS-19-01
Leitung:Evangelos Charitos | Osteopath, Physiotherapeut, Heilpraktiker
Kursgebühr:330,00 € inkl. Skript
Beginn:12.04.2019
Ende:14.04.2019
Kurszeiten:Fr. 12.04., 09:00 - 18:00 Uhr
Sa. 13.04., 09:00 - 18:00 Uhr
So. 14.04., 09:00 - 13:30 Uhr
Kursort:Goebelstraße 21, 64293 Darmstadt
Zielgruppe:Physiotherapeuten, Heilpraktiker
Fortbildungspunkte:25
Status: freie Plätze
Downloads:Kurs als PDF herunterladen  Kurs als Termin für Outlook/iCal herunterladen

Buchung

Kursgebühr inkl. Skript 330,00 €
Persönliche Angaben






Startseite