Notfallseminar | 9 (HP) FP

LB-NO-19-01

Notfallseminar

Immer wieder werden Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten und medizinisches Fachpersonal bei Ihrer Tätigkeit mit lebensbedrohlichen Notfällen konfrontiert. Solche Situationen erfordern ein strukturiertes und zielgerichtetes Vorgehen, das Sie in diesem Kurs erlernen.

 

Notfalltraining:
Sie erwerben das notwendige Rüstzeug im Umgang mit Notfallsituationen. Unter Anleitung eines erfahrenen Notfallprofis üben Sie an modernen Notfallsimulatoren die Reanimation beim Herz-Kreislaufstillstand sowie die Abläufe bei ausgewählten Praxisnotfällen.
Welchen Notfallsituationen begegnen wir in der Praxis? Wie ist deren Ätiologie und Differentialdiagnose?

 

Im Einzelnen sind das:

  •  kardiovaskuläre Notfälle (Herzinfarkt, Angina Pectoris, dissezierendes Aortenaneurysma)
  • neurologische Notfälle (Schlaganfall, Krampfanfälle)
  • akute Atemnot (Asthmaanfall, Lungenembolie, Hyperventilationstetanie)
  • Anaphylaktischer Schock (Lagerung, Umgang mit Notfallmedikamenten und deren Stellenwert)
  • endokrine Notfälle (Hypoglykämie)
  • Intoxikationen
  • unklare Bewußtlosigkeit

 

Weitere Kursinhalte:

  • strukturierte Erstuntersuchung des Patienten, Differentialdiagnostik
  • die situationsgerechte Lagerung von Patienten
  • Atemwegsmanagement mit Hilfsmitteln
  • Reanimation beim Herzkreislaufstillstand nach aktuellen ERC-Leitlinien (wird so intensiv an modernen Notfallsimulatoren geübt, dass jeder Teilnehmer/in es nach dem Seminar auch sicher beherrscht)
  • Defibrillation mit dem AED
  • Anwendung von Sauerstoff und von Notfallmedikamenten
  • Rechtliche Aspekte und Dokumentation
  • Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst und Patientenübergabe
  • Sinnvolle Notfallausstattung für die Praxis

 

Nutzen für die Praxis:
Sicherheit mit Notfällen, die einem in der Praxis begegnen können.

 

Voraussetzung:
keine

 

Der Dozent:

Thomas Meyer ist seit 1992 Heilpraktiker . Des weiteren ist er examinierter Kinderkrankenpfleger (Main-Kinzig-Kliniken), arbeitete viele Jahre im Rettungsdienst und als verantwortlicher Leiter der Lehrrettungswache DRK Gelnhausen, was er dann aber zugunsten seiner Praxistätigkeit beendete. Eine mehrjährige Tätigkeit in Anästhesie und Intensivmedizin (Main-Kinzig-Kliniken, Klinikum der Philipps-Universität Marburg), sowie diverse Praktika in weiteren Kliniken (Kinderklinik Auf der Bult/Hannover, BioMed Klinik Bad Bergzabern, University of Pittsburgh/USA, Center for Emergency Medicine of Western Pennsylvania) runden sein Profil ab.

 

Thomas Meyer ist seit vielen Jahren als Dozent im Rettungsdienst an Heilpraktikerschulen sowie als Referent auf Fachkongressen für Naturheilkunde tätig.

 

Folgende Verbände haben diesen Kurs zertifiziert/anerkannt:

FVDH – Freier Verband Deutscher Heilpraktiker
VDH – Verband Deutscher Heilpraktiker
(entspricht somit auch den Qualitätsrichtlinien des DDH – Dachverband Deutscher Heilpraktikerverbände)

 

Kursnummer:LB-NO-19-01
Leitung:Thomas Meyer | Heilpraktiker, Kinderkrankenpfleger, Rettungsdienst
Kursgebühr:165,00 €
Beginn:10.04.2019
Ende:10.04.2019
Kurszeiten:Mi. 10.04., 09:30 - 17:00 Uhr
Kursort:Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg
Zielgruppe:Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure, Heilpraktiker, Ärzte, Sport- und Gymnastiklehrer, Sportwissenschaftler, Logopäden, Medizinische Fachberufe, Rezeptionisten, Osteopathen
Fortbildungspunkte:9 (HP)
Status: freie Plätze
Downloads:Kurs als PDF herunterladen  Kurs als Termin für Outlook/iCal herunterladen

Buchung

Kursgebühr 165,00 €
Persönliche Angaben






Startseite