Multiple Sklerose | 16 FP

DA-MS-23-01

Multiple Sklerose

Das zentrale Nervensystem kann bei der Multiplen Sklerose an sämtlichen Stellen entzündet sein, wodurch es zu einer Reihe von Ausfällen und Probleme kommt.

 

Die Betroffenen leiden unter motorischen, sensorischen, kognitiven und emotionalen Problemen. Therapeutische Maßnahmen haben zum Ziel, schwache sowie spastische Muskeln zu beeinflussen und Schmerzen zu mindern und die Kognition zu fördern.

 

Mit gezielten Übungen lassen sich die Elastizitätsstörungen therapeutisch reduzieren und beginnende Lähmungen kompensieren, Atem- und Schluckbewegungen optimieren.

 

 

Themen des Kurses:

  • Multiple Sklerose beobachten, verstehen und Leistungsfähigkeit analysieren
  • Gängige krankheitsspezifische Assessments und Tests einsetzen lernen
  • Die wichtigsten Übungen bei Multipler Sklerose
  • Mobilitäts- und Gangtraining
  • Stadienabhängiger Sport
  • Hilfsmittelversorgung und geräteassistierte Therapie
  • Leitliniengetreue und evidenzbasierte Behandlung

 

 

Kursnummer:DA-MS-23-01
Leitung:Alexander Dassel | Physiotherapeut, Heilpraktiker, Spezialist für therapeutische Neuroorthopädie und Schmerztherapie, Hochschuldozent
Kursgebühr:280,00 € inkl. Skript
Beginn:03.03.2023
Ende:04.03.2023
Kurszeiten:Fr. 03.03., 10:00 - 18:00 Uhr
Sa. 04.03., 09:00 - 16:00 Uhr
Kursort:Goebelstraße 21, 64293 Darmstadt
Zielgruppe:Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure, Sportwissenschaftler
Fortbildungspunkte:16
Status: freie Plätze
Downloads:Kurs als PDF herunterladen  Kurs als Termin für Outlook/iCal herunterladen

Buchung

Kursgebühr inkl. Skript 280,00 €
Persönliche Angaben





Startseite