Homöopathie | Thementag: „Wie jemand tickt…“, Tics und Zwänge | 0 FP

LB-HOM-T-21-01

Homöopathie | Thementag: "Wie jemand tickt...", Tics und Zwänge

 

Gerade im Kindesalter treten Tics häufig auf, und die Betroffenen stehen vor allem sozial unter einem großen Leidensdruck. Was sind Tics, wo ist die Abgrenzung zur zwanghaften Handlung, welche Symptome und Rubriken sind von Bedeutung und wie erfolgversprechend ist die homöopathische Behandlung. Diesen Fragen wollen wir mit einer klinischen Einführung und anschließender homöopathischer Fallbearbeitung auf den Grund gehen.

 

Der Dozent:

Peter Bergmann, geboren 1959, ist seit 1993 als Heilpraktiker und klassischer Homöopath in eigener Praxis bei Landshut tätig. In diesen Jahren hat er die Homöopathie intensiv studiert und praktiziert. Seit 1998 Lehrtätigkeit, u.a. als Dozent an der „Akademie für Homöopathie“ in Gauting und Referent der „Deutschen Homöopathie-Union“.

 

Er ist als Therapeut und Dozent der klassischen Homöopathie qualifiziert in homöopathischer Aus- und Weiterbildung im Rahmen der BKHD-Qualitätskonferenz.

 

Kursnummer:LB-HOM-T-21-01
Leitung:Peter Bergmann | Heilpraktiker, Schwerpunkt klassische Homöopathie
Kursgebühr:75,00 €
Beginn:18.06.2021
Ende:18.06.2021
Kurszeiten:Fr. 18.06., 14:00 - 18:00 Uhr
Kursort:Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg
Zielgruppe:Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure, Heilpraktiker, Ärzte, Logopäden, Medizinische Fachberufe, Osteopathen
Fortbildungspunkte:
Status: freie Plätze
Downloads:Kurs als PDF herunterladen  Kurs als Termin für Outlook/iCal herunterladen

Buchung

Kursgebühr 75,00 €
Persönliche Angaben





Startseite