Entspannungspädagoge | Prüfung | 0 FP

LB-ESP-19-01
Kurskonzept nach § 20 SGB V zertifiziert

Ausgebildete Entspannungspädagogen bzw. Entspannungstrainer verfügen über ein breites Spektrum an Entspannungs- und individuellen Beratungsmethoden. Sie vermitteln Techniken  bei präventiven Maßnahmen, schulen in 1 zu 1 Situationen und geben Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Die erworbene Qualifikation kann grundsätzlich bundesweit namentlich geführt und zum Beispiel in selbstständiger Arbeit, eigener Praxis oder im Angestelltenverhältnis beruflich ausgeübt werden.

 

Die Ausbildung gliedert sich in folgende Module:

  • „Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson“ (PMR) mit 32 Unterrichtsstunden
  • „Autogenes Training“ (AT) mit 32 Unterrichtsstunden
  • „Entspannungs-Therapie“ (EST) mit 15 Unterrichtsstunden

 

Diese 3 Kurse können in beliebiger Reihenfolge belegt und einzeln gebucht werden. Die Ausbildung schließt mit der Prüfung zum Entspannungspädagogen ab.

 

Kursnummer:LB-ESP-19-01
Leitung:Sabine Söllner | Entspannungpädagogin, Sport- und Gymnastiklehrerin
Kursgebühr:0,00 €
Beginn:13.10.2019
Ende:13.10.2019
Kurszeiten:So. 13.10., 10:00 - 17:00 Uhr
Kursort:Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg
Zielgruppe:Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Heilpraktiker, Sportwissenschaftler, Logopäden
Fortbildungspunkte:
Status: freie Plätze
Downloads:

Buchung

Reservierungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Startseite