Diaphragmabehandlung | 20 FP

LB-DIA-19-01

Der menschliche Körper besitzt nicht nur ein, sondern gleich mehrere Diaphragmen.

 

Die Diapragmen regulieren den Ausgleich der Druckverhältnisse vom Becken/LWS bis zum Kopf. Diese Spannungsunterschiede können für verschiedenste Probleme verantwortlich gemacht werden.

 

Sie lernen in diesem Kurs die viszeralen (organischen) und somatischen (körperlichen) Zusammenhänge bei Funktionsstörungen im Bereich des Schultergürtels (oberes Diaphragma) sowie des thorakolumbalen Übergangs (Diaphragma respiratoria) kennen und behandeln.

 

Themen des Kurses:

  • Anatomie Diaphragmen und umgebende Strukturen
  • Funktionelle und Physiologische Zusammenhänge der Diaphragmen
  • Funktionelle Anatomie und Biomechanik im parietalen und viszeralen Bereich
  • Palpation und Abgrenzung einzelner Strukturen
  • Befunderstellung, sturkturierte Untersuchung
  • Differentialdiagnostische Tests
  • Regulation von Druckverhaltnissen
  • Individuelle Behandlung in diesem Bereich

 

Kursnummer:LB-DIA-19-01
Leitung:Peter Hildebrand | Physiotherapeut, Heilpraktiker, Osteopath
Kursgebühr:260,00 €
Beginn:28.04.2019
Ende:29.04.2019
Kurszeiten:So. 28.04. bis Mo. 29.04., 09:00 - 17:30 Uhr
Kursort:Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg
Zielgruppe:Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure, Sport- und Gymnastiklehrer, Sportwissenschaftler, Osteopathen
Fortbildungspunkte:20
Status: freie Plätze
Downloads:Kurs als PDF herunterladen  Kurs als Termin für Outlook/iCal herunterladen

Buchung

Kursgebühr 260,00 €
Persönliche Angaben






Startseite